Willkommen im Erzgebirgskreis

Bürgerpreis Erzgebirge 2017 gestartet

Am 12. April 2017 gab es in der Erzgebirgssparkasse in Annaberg-Buchholz den Startschuss für den Bürgerpreis Erzgebirge 2017. In einer gemeinsamen Pressekonferenz wurde von den Initiatoren das diesjährige Thema vorgestellt und erläutert.

Mit dem Schwerpunktthema „Vorausschauend engagiert: real, digital, kommunal“ würdigt der Bürgerpreis Erzgebirge in diesem Jahr den gesellschaftlichen Beitrag aller freiwillig engagierten Personen, Projekte und Unternehmer, die ihr Engagement als Vorsorge für die Zukunft sehen.

Schirmherr ist Landrat Frank Vogel: „Durch das breit aufgestellte Thema gibt es vielfältige Möglichkeiten sich bzw. andere für den Bürgerpreis zu bewerben und damit ehrenamtliches Engagement zu würdigen.“

Zu den Initiatoren gehören auch die beiden Bundestagsabgeordneten Marco Wanderwitz und Günter Baumann. „Der Bürgerpreis Erzgebirge ist eine von 80 lokalen und regionalen Initiativen im Rahmen des Deutschen Bürgerpreises“, so Marco Wanderwitz.

Sie sind ehrenamtlich engagiert? Dann beteiligen Sie sich am Bürgerpreis Erzgebirge 2017. Sie stellen sich der Herausforderung des demografischen Wandels und fördern ein neues Zusammenleben der Generationen. Sie setzen sich für soziale Initiativen oder die regionale Infrastruktur ein. Sie erweitern das Bildungsangebot und ermöglichen reale genauso wie digitale Teilhabe. Sie engagieren sich politisch und stärken demokratische Werte. Sie vernetzen Menschen, Projekte, Kommunen – und fördern den Austausch und das Miteinander.

Gehören Sie dazu? Dann bewerben Sie sich oder schlagen Sie andere Engagierte vor, deren Engagement außergewöhnlich ist.

Die Bewerbungsunterlagen erhalten Sie in allen Filialen der Erzgebirgssparkasse, unter: Opens external link in new windowwww.buergerpreis-erzgebirge.de oder nutzen Sie den Coupon in Ihrem Wochenspiegel. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2017.

Die Höhe des Preisgeldes für den Bürgerpreis Erzgebirge beträgt 6000 Euro. Die regionale Preisverleihung findet im Oktober 2017 statt. Alle eingereichten Vorschläge nehmen auch am Deutschen Bürgerpreis teil.

 

AB