Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Das für den Impfprozess im Freistaat Sachsen zuständige Sozialministerium informiert ständig aktuell zum Thema Corona-Schutzimpfung. Die Landkreisverwaltung unterstützt den Impfprozess im Erzgebirgskreis.

Hausärzte sind die Hauptakteure des Impfprozesses, unterstützt durch Fach-, Kinder- und Betriebsärzte.

Zusätzlich betreibt das Deutsche Rote Kreuz (DRK) im Auftrag des Freistaates ab 1. Juni 2022 noch 13 Impfstellen in Sachsen. Im Erzgebirgskreis besteht diese Möglichkeit der Corona-Schutzimpfung in Aue-Bad Schlema: Impfpunkt Aue in der Nicolai-Passage, Schwarzenberger Straße 7.

In Sachsen wird seit dem 27. Dezember 2020 gegen das Coronavirus geimpft. Die vom Deutschen Roten Kreuz Sachsen (DRK) betriebenen Impfzentren hatten am 11. Januar 2021 ihren Betrieb aufgenommen. Das Impfzentrum in Annaberg-Buchholz wurde am 30. September 2021 geschlossen.

Seit Oktober 2021 sind die Hausärzte die Hauptakteure des Impfprozesses, unterstützt durch Krankenhäuser sowie Fach-, Kinder- und Betriebsärzte. Damit ist die Coronaschutzimpfung ins medizinische Regelsystem übergegangen, wie dies auch bei anderen Impfungen sowie in anderen Bundesländern üblich ist.

Das Impfzentrum Aue hat am 15. Januar 2022 seinen Betrieb aufgenommen. Die parallel dazu betriebenen festen Impfpunkte im Erzgebirgskreis in Annaberg-Buchholz, Beierfeld, Marienberg, Stollberg, Olbernhau und Thum wurden am 31. März 2022 aufgrund der gesunkenen Nachfrage geschlossen. Das angepasste Impfkonzept des Freistaates Sachsen sah ab 1. April 2022 noch 25 staatliche Impfstellen in Sachsen vor. Zum 1. Juni 2022 sind die sächsischen Impfzentren in den Sommerbetrieb gegangen. Deren Zahl reduzierte sich auf 13 Impfstellen mit jeweils vier Öffnungstagen. Das Impfzentrum Aue stellte am 25. Mai 2022 seinen Betrieb ein. Ab 1. Juni 2022 erfolgt die Corona-Schutzimpfung in der Impfstelle Aue, Nicolai-Passage, Schwarzenberger Straße 7 in Aue-Bad Schlema.

Eine Übersicht der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen informiert zu Haus- und Facharztpraxen, die auch fremde Patienten impfen. Bitte wenden Sie sich jedoch primär an Ihre Hausarztpraxis.


Impfpunkt Aue

Der Impfpunkt Aue befindet sich in der Nicolai-Passage in Aue-Bad Schlema.

Adresse:

Nicolai-Passage
Schwarzenberger Straße 7
08280 Aue-Bad Schlema

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag10:00 bis 16:00 Uhr

Es werden Impfungen im Rahmen der Abstandszeiten und Zulassungen durchgeführt.

Impftermine sind über dieses Portal zu buchen: sachsen.impfterminvergabe.de