Baumaßnahmen des Erzgebirgskreises im Bereich von Kreisstraßen

17. Juni 2022
Neuigkeiten Pressemitteilungen

Qualitative Flickungen sind im Bereich Bundes- und Kreisstraßen sowie erhaltenswerter Stellen von Staatsstraßen geplant.

Die Straßenbauverwaltung des Erzgebirgskreises ist im Rahmen der Auftragsverwaltung für den Freistaat Sachsen im Bereich der Bundes- und Staatsstraßen für Unterhaltungsmaßnahmen zuständig.

Zwischenzeitlich führen die Straßenmeistereien des Landkreises innerhalb ihrer örtlichen Zuständigkeiten einfache Flickungen mit Heißasphalt durch, ebenso sind im Bereich der Bundes- und Kreisstraßen sowie erhaltenswerter Stellen von Staatsstraßen darüber hinaus noch qualitative Flickungen geplant.

Ungeachtet dessen realisiert die Straßenbauverwaltung im aktuellen Kalenderjahr zudem an den in ihrer Baulast befindlichen Kreisstraßen (K) noch Erhaltungsmaßnahmen (Deckenerneuerungen) bzw. Ausbau-/Erneuerungsmaßnahmen (grundhafter Straßenbau):

Deckenerneuerungen Kreisstraßen

K 7105 Bereich Greifensteine – OT Jahnsbach (Geyerische Straße) - fertiggestellt
K 7170 Bereich Greifensteine – Ehrenfriedersdorf (Greifensteinstraße) - fertiggestellt
K 8115 Großrückerswalde OL Niederschmiedeberg (Talstraße)
K 8130 Marienberg OT Gebirge (Carlstraße)
K 8172 Zschopau OT Krumhermersdorf – Waldkirchen (Krumhermersdorfer Straße)
K 8803 Jahnsdorf Bereich Mittelbach – OT Leukersdorf (Mittelbacher Straße) - fertiggestellt
K 8815 Burkhardtsdorf OT Eibenberg (Einsiedler Straße) – in Umsetzung
K 8850 Mitbeteiligung Gehwegbau Stollberg OT Oberdorf (Hartensteiner Straße) – in Umsetzung
K 9101 Lößnitz OT Grüna (Beuthaer Straße)
K 9133 Breitenbrunn (Hauptstraße)
K 9170 Aue-Bad Schlema OT Aue (Wettinerstraße)

Grundhafter Straßenbau

K 7105 Durchlasserneuerung OL Gelenau (Straße der Einheit) - weitere Informationen
K 8113 Straßensanierung Olbernhau OT Dörnthal (Dörnthal)
K 8115 Ausbau in Großrückerswalde OT Streckewalde (Finsterau)
K 8806 Straßensanierung Jahnsdorf OT Pfaffenhain (Mühlweg)
K 8813 Durchlasserneuerung Neukirchen OT Adorf (Burkhardtsdorfer Straße)

Hinweis:

Im Hinblick auf geplanten Maßnahmen ist hervorzuheben, dass die Aufzählung keine absolute Verbindlichkeit bzw. Priorisierung beinhaltet. Die Realisierung hängt von zahlreichen Faktoren ab, sei es bspw. steigenden Baupreise, zur Verfügung stehende Haushaltsmittel sowie auch Sperrungen, Umleitungen oder ggf. auch Baustellen von Dritten.

Kontakt

Pressestelle

Paulus-Jenisius-Straße 24
09456 Annaberg-Buchholz

E-Mail: presse@kreis-erz.de